Von der Glockenblume beschirmt : Montessori-Schulfarm in Klein Lüben zeigt sich als grüne Oase

von 03. August 2021, 14:38 Uhr

svz+ Logo
Unzählige Gemüsesorten werden auf der Schulfarm angebaut.
Unzählige Gemüsesorten werden auf der Schulfarm angebaut.

Die Montessori-Schule Wittenberge unterhält auf ihrer Schulfarm in Klein Lüben ein Gemüseparadies. Anbau, Pflege und Vermarktung sind in den Unterricht eingebettet. Die Schüler finden Spaß am Gärtnern.

Klein Lüben | Zuckermais und Blaue Glockenblumen überragen das grüne Paradies der Schulfarm der Montessorischule in Klein Lüben. Auch wenn sich hier während der Ferien nur gelegentlich Kinder, beispielsweise aus dem Hort, aufhalten wirken die Beete gepflegt, die Pflanzen kräftig. Einige Maispflanzen dienen Gurken als Rankhilfe. Ein großer Walnussbäum und einige kle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite