Prozess in Pritzwalk : Dreifacher Mutter droht wegen illegalem Zigarettenhandel der Knast

von 23. August 2021, 15:50 Uhr

svz+ Logo
Millionen Zigeretten soll die dreifache Mutter illegal verkauft haben.
Millionen Zigeretten soll die dreifache Mutter illegal verkauft haben.

7,8 Millionen Zigaretten, 1,2 Millionen Euro Tabaksteuern, 893.000 Euro Gewinn. Diese Zahlen zeigen, dass es im Prozess gegen die Frau nicht um eine Lappalie geht. Jetzt droht ihr Haft.

Pritzwalk | Sie kam mit ihrem zwei Monate alten Säugling im Autositz im Gericht an: Thi Tuyet T. Die 34-Jährige ist seit heute vor dem Landgericht angeklagt. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr vor, den Handel mit Zigaretten im großen Stil an der Steuer und am Zoll vorbei gemanagt zu haben. 7,8 Millionen illegale Zigaretten Die dreifache Mutter soll laut Ankla...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite