Bürgerzentrum Wittenberge : Mehrgenerationenhaus will bald wieder durchstarten

von 11. Mai 2021, 11:00 Uhr

svz+ Logo
Heike Zohm (li.) bietet auch aktuell einen PEKiP-Bewegungskurs für Babys und Kleinkinder im Mehrgenerationenhaus in Wittenberge an.
Heike Zohm (li.) bietet auch aktuell einen PEKiP-Bewegungskurs für Babys und Kleinkinder im Mehrgenerationenhaus in Wittenberge an.

Das Bürgerzentrum Wittenberge hat derzeit ein reduziertes Angebot und will bald wieder das komplette Programm anbieten.

Wittenberge | Die Türen stehen offen, Besucher dürfen mit Maske und Abstand hereinkommen. Doch das Angebot im Bürgerzentrum Mehrgenerationenhaus (MGH) Wittenberge musste wegen der Corona-Pandemie in den vergangenen Monaten deutlich zurückgefahren werden. Jetzt, wo sich allmähliche Lockerungen abzeichnen, hofft Leiterin Doreen Schulz, bald wieder durchstarten zu kön...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite