Elblandfestspiele Wittenberge : Die Frau der 100 Masken

von 26. September 2021, 17:01 Uhr

svz+ Logo
Für das Publikum eine große Unbekannte, für die Künstler eine wichtige Vertrauensperson: Heidemarie Furmanek war jahrelang Maskenbildnerin der Elblandfestspiele. Das Foto zeigt sie mit ihrem Koffer 2009.
Für das Publikum eine große Unbekannte, für die Künstler eine wichtige Vertrauensperson: Heidemarie Furmanek war jahrelang Maskenbildnerin der Elblandfestspiele. Das Foto zeigt sie mit ihrem Koffer 2009.

Bei den Künstlern der Elblandfestspiele macht Maskenbildnerin Heidemarie Furmanek den letzten Pinselstrich. Ihr eigentliches Reich war aber die Komische Oper Berlin. Ihr Lebenswerk zeigt eine Ausstellung.

Berlin/Wittenberge | Heidemarie Furmanek möchte seit Jahren in den Ruhestand gehen. Doch gelingen will ihr das nicht. „Vielleicht ein bisschen weniger arbeiten“, nennt sie selbst diesen „Un-Ruhestand“. In diesem Jahr hat sie die Sommerausstellung im „Ratz Fatz“ gestaltet, dem Kulturzentrum in Berlin-Schöneweide. Ihre Arbeiten als Maskenbildnerin und Friseurin bei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite