Wittenberge : Neuer Brennofen fürs Kreative

23-11368044_23-66107913_1416392308.JPG von 14. Dezember 2018, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Die Vertreter der Stadtwerke, Lars Kretlow und Jakob Marks (2. und 4. v. l.), übergeben den symbolischen Scheck an Kathrin Lockenvitz.
Die Vertreter der Stadtwerke, Lars Kretlow und Jakob Marks (2. und 4. v. l.), übergeben den symbolischen Scheck an Kathrin Lockenvitz.

Marie-Curie-Gymnasium erhielt für die Neuanschaffung vielfache Unterstützung.

Gruppenfoto mit Brennofen gestern Vormittag: Grund ist der Ofen als neueste Errungenschaft für den Kunstunterricht am Marie-Curie-Gymnasium. 5354 Euro hat er gekostet. Eine Anschaffung von erheblichem finanziellen Gewicht, wie Schulleiter Andreas Giske sagt. Der Landkreis als Schulträger übernimmt den Abluftanschluss und die Kosten für den Betrieb. Za...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite