„Perle-Treff“ in Perleberg : Mehrgenerationenhaus sucht junge ehrenamtliche Kräfte

von 30. März 2021, 14:07 Uhr

svz+ Logo
Tanja Rausch informiert Sebastian Steineke über die Arbeit am Mehrgenerationenhaus 'Perle-Treff' in Perleberg.
Tanja Rausch informiert Sebastian Steineke über die Arbeit am Mehrgenerationenhaus "Perle-Treff" in Perleberg.

MdB Sebastian Steinecke besucht Perleberger Mehrgenerationenhaus. Häuser brauchen Planungssicherheit.

Perleberg | Die neue Förderperiode für die Mehrgenerationenhäuser hat begonnen. 40.000 Euro Bundesmittel fließen nunmehr in jedes einzelne Haus. Der Bundestagsabgeordnete Sebastian Steinecke machte sich am Montag einmal mehr ein Bild von der Arbeit im Mehrgenerationenhaus „Perle-Treff“. Dabei geht es dem CDU-Politiker um die Planungssicherheit vor Ort. „Es heißt,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite