Der lange Weg eines Briefes : Schreiben zur Kinderklinik liegt sechs Wochen in Staatskanzlei

von 29. Juli 2021, 10:45 Uhr

svz+ Logo
Bärbel Treutler übergibt Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) den Brief zur Kinderklinik.
Bärbel Treutler übergibt Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) den Brief zur Kinderklinik.

Bärbel Treutler übergibt dem Ministerpräsidenten ein Schreiben zum dringend notwendigen Ausbau der Perleberger Kinderklinik. Der Brief bleibt sechs Wochen in der Staatskanzlei liegen. Der Kreistag macht wenig Druck.

Perleberg | Das Kreiskrankenhaus in Perleberg kämpft seit Jahren um die dringend benötigte Erweiterung der Kinderstation. Bereits 2019 bei seinem Weihnachtsbesuch im Kreiskrankenhaus hatte sich Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) selbst ein Bild von den Problemen gemacht und zugesagt, bei der Suche nach Lösungen mitzuwirken. Bei der Deicheinweihung in Breese a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite