Umfangreiche Schulsanierungen : Landkreis Prignitz bringt Schulen in den Ferien auf Vordermann

von 29. Juli 2021, 11:11 Uhr

svz+ Logo
162 Holzfenster des Wittenberger Marie-Curie-Gymnasiums werden in den Sommerferien von außen gestrichen. Es fehlen jetzt nur noch die Fensterfronten zur Schulhofseite.
162 Holzfenster des Wittenberger Marie-Curie-Gymnasiums werden in den Sommerferien von außen gestrichen. Es fehlen jetzt nur noch die Fensterfronten zur Schulhofseite.

Der Landkreis Prignitz nimmt eine Menge Geld in Hand, um die Schulen in seiner Trägerschaft in Perleberg, Pritzwalk und Wittenberge auf Vordermann zu bringen. An und in den Gebäuden sind regionale Firmen im Einsatz.

Prignitz | Ob Fassaden, Fenster oder neue WC-Anlagen, Malerarbeiten oder der Einbau von Akkustikdecken – der Landkreis Prignitz nutzt auch diese Sommerferien dazu, in seinen drei Gymnasien, drei Oberschulen, beiden Förderschulen, dem Oberstufenzentrum und der Musikschule umfangreiche Arbeiten vorzunehmen. Und nimmt für diese Maßnahmen insgesamt rund 660.000 Euro...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite