Rückzug aus der Landesliga : Perleberg-Keglerinnen künftig nur noch auf Kreisebene

von 25. Juni 2021, 13:30 Uhr

svz+ Logo
Die Perleberger Keglerinnen Heide Lange, Sabine Rexin, Heike Bolzmann, Annett Dehmel, Anja Nahler und Marianne Wilke (v.l.) ziehen sich nach erfolgreichen Jahren vom Spielbetrieb auf Landesebene zurück.
Die Perleberger Keglerinnen Heide Lange, Sabine Rexin, Heike Bolzmann, Annett Dehmel, Anja Nahler und Marianne Wilke (v.l.) ziehen sich nach erfolgreichen Jahren vom Spielbetrieb auf Landesebene zurück.

Die Keglerinnen der Spielgemeinschaft (SpG) Prignitz haben sich für die Saison 2021/22 aus der Landesliga Bohle abgemeldet. Dazu führten gesundheitliche und berufliche Gründe. Künftig startet das Team auf Kreisebene.

Prignitz | Es hat sich schleichend angebahnt, jetzt ist es amtlich: Die Keglerinnen der Spielgemeinschaft (SpG) Prignitz haben sich für die Saison 2021/22 aus der Landesliga Bohle abgemeldet. Damit ist künftig kein Damenteam aus der Prignitz mehr im Spielbetrieb auf Landesebene vertreten. Unvermeidbarer Schritt Mannschaftsleiterin Heide Lange nannte vor al...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite