Lärmschutz an der A 14 : Mut zum Leuchtturmprojekt

von 21. Januar 2021, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Ein Sandkasten für Erwachsene: Künstlerin Ute Reeh (l.) und Architekt Lennart Beckebanze modellieren in Sand den Verlauf der Lehmwand.
Ein Sandkasten für Erwachsene: Künstlerin Ute Reeh (l.) und Architekt Lennart Beckebanze modellieren in Sand den Verlauf der Lehmwand.

Beim Workshop zur Planung der Lehmwand an der Autobahn trafen lokale und externe Fachleute erstmals aufeinander.

Nebelin | Wer das Festzelt vor der Pfarrscheune in Nebelin betreten möchte, den empfängt ein junger Mann. Denn bevor jemand am Workshop zur Lärmschutzwand für Nebelin teilnehmen darf, muss er zuvor einen Corona-Schnelltest machen. Vorbei an den zahlreichen Heizstrahlern, die das gut belüftete Zelt etwas erwärmen, geht es in ein Nebengebäude, in dem ein kleines ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite