Laaslich : Neue Toiletten wohl nur in Eigenregie

23-91503232_23-96467220_1522165864.JPG von 23. Mai 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Benjamin Raschke (l.) imGespräch mit dem Eigentümer des Landgasthofes Klaus Hampicke.
Benjamin Raschke (l.) imGespräch mit dem Eigentümer des Landgasthofes Klaus Hampicke.

Laaslicher Carnevals Club plant Sanierung im Landgasthof / Grünen-Politiker macht sich Bild vor Ort / Fördermittel sind kaum realistisch

Bunte Kostüme, gute Stimmung, über 100 jecke Besucher pro Abendveranstaltung im Laaslicher Landgasthof. Der ortsansässige Karnevalverein, LCC, hat geladen. Das ein oder andere Kaltgetränk wird selbstverständlich getrunken. Spätestens in der ersten Pause müssen viele Karnevalisten zur Toilette. „Das ist aber gar nicht so einfach. Die Toiletten sind schm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite