Kulturerbe Friedhof : Der Prunk vergangener Tage: Der Waldfriedhof Perleberg

von 12. Dezember 2020, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Die Kapelle begrüßt die Besucher des Perleberger Friedhofs und kann fast als dessen Wahrzeichen gelten.
Der Entwurf stammt von Maurermeister Friedrich Vogel.
Die Kapelle begrüßt die Besucher des Perleberger Friedhofs und kann fast als dessen Wahrzeichen gelten. Der Entwurf stammt von Maurermeister Friedrich Vogel.

Mehr als einhundert Jahre zählt der Perleberger Waldfriedhof. Er ist ein Zeugnis der Bestattungskultur um 1900.

Perleberg | Stress auf dem Friedhof Thomas Leppin sitzt in seinem Büro gleich hinter der Kapelle des Perleberger Waldfriedhofs und ist froh, dass Totensonntag in diesem Jahr abgehakt ist. Es ist das letzte wichtige Datum, auf das die vier Gärtner und Leppin als Verwalter des Friedhofs hingearbeitet haben. Da kommt dann selbst auf dem beschaulichen Waldfriedhof ein...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite