Kremp Haustechnik Pritzwalk : Vom Systemcrash zum digitalen Neuanfang

von 21. April 2021, 14:48 Uhr

svz+ Logo
Die Aktenordner im Regal tastet Gerhard Kremp heute kaum noch an. Umso mehr arbeitet er über sein Tablet.
Die Aktenordner im Regal tastet Gerhard Kremp heute kaum noch an. Umso mehr arbeitet er über sein Tablet.

„Man muss es ganz machen“, sagt Innungsmeister Gerhard Kremp aus Pritzwalk. Dann zahle sich die Umstellung aus.

Pritzwalk | Gerhard Kremp sitzt in seinem Büro und blickt auf Aktenordner aus 20 Jahren. Bunt stehen sie im Regal und bleiben unangetastet. Auf dem letzten Ordner ist 2018 geschrieben. Danach kommt nichts mehr. Denn wenn der Fachmann in Sachen Heizung, Sanitär und Lüftung heute Kundendaten, Angebote oder Rechnungen ablegt, dann nur noch digital. „2015 hatten w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite