Diskussionen im Kreistag : Hat die Prignitz zu viele Gymnasien?

23-11368050_23-66107917_1416392348.JPG von 19. Februar 2020, 18:12 Uhr

svz+ Logo
23-118878460.JPG

Kreistagsabgeordnete diskutieren intensiv über aktuelle Situation. Eine Option könnten künftig zwei statt der drei Schulen sein.

Die geplante Diskussion über Schülerzahlen und Anzahl der Klassen an Prignitzer Schulen hat am Dienstagabend im Schulausschuss eine überraschende Wende genommen. Debattiert wurde über die Zukunft der Gymnasien. Es steht die Frage im Raum, ob mittelfristig an drei Gymnasien festgehalten werden soll, oder ob zwei die bessere Option wäre. Angebot bereiche...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite