Kita im Krankenhaus : „Kleiner Medicus“ übergeben

von 01. September 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Statt der Prominenten durchschneiden Makka (links) und Hajnalka das band zur Übergabe ihrer neuen Kita.
Statt der Prominenten durchschneiden Makka (links) und Hajnalka das band zur Übergabe ihrer neuen Kita.

Neue Kindertagesstätte am Krankenhaus startet am Montag mit 32 Kindern. Kreiskrankenhaus investierte 2,75 Millionen Euro.

Unter dem Beifall der zahlreichen Gäste zerschnitten am Freitag Makka (4) und Hajnalka (5) das Band zur offiziellen Übergabe des Montessori Kinderhauses „Kleiner Medicus“ in der Rolandstadt. Die beiden Mädchen gehören zu den 32 Kindern, die ab Montag die neue Kindertagesstätte besuchen werden. In der Geschäftsführung des Kreiskrankenhauses hatte man sc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite