Artistenfamilie fürchtet um Existenz : Kinderzirkus Courage ist im Winterquartier in Kunow gestrandet

von 24. Mai 2020, 15:45 Uhr

svz+ Logo
Ramon Hein, Lucia und Laureen Wollschläger (v.l.n.r.) mit zwei von drei Kindern im Kunower Winterquartier.
1 von 2
Ramon Hein, Lucia und Laureen Wollschläger (v.l.n.r.) mit zwei von drei Kindern im Kunower Winterquartier.

Der Kinderzirkus Courage kann durch Corona in diesem Jahr nicht auf Tour gehen. Einnahmen fehlen zum Lebensunterhalt.

Anfang April wollten die drei Artisten vom Kinderzirkus Courage in die neue Saison starten. In Salzgitter wollten sie mit Grundschülern ein Zirkusprogramm erarbeiten. Doch Corona stoppte die Tournee 2020 und die Artisten mussten im Winterquartier bleiben. So etwas haben Laureen Wollschläger, Ramon Hein und Lucia Wollschläger in ihrem Zirkusleben noch ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite