Keine Affäre in Breese : Bürgermeister bekommt weniger Geld

von 10. März 2021, 12:07 Uhr

svz+ Logo
Werner Steiner
Werner Steiner

Eine falsch berechnete Einwohnerzahl, eine zu hohe Aufwandsentschädigung für den Bürgermeister. Ein Versehen, heißt es.

Breese | Der Bürgermeister von Breese, Werner Steiner hat sich nicht bereichert, es gibt keine Bürgermeisteraffäre. Mit diesen Worten beendete Amtsdirektor Torsten Jacob am Dienstagabend die Diskussionen um die Aufwandsentschädigung für den Bürgermeister. Es habe für das dritte Quartal einen Fehler gegeben, die Entschädigung sei zu hoch gewesen, aber alle hätt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite