Dorfgemeinschaftshäuser : Nutzungsgebühren sorgen in Karstädt für Diskussionen

von 06. Dezember 2021, 13:01 Uhr

svz+ Logo
Sollen alle Mitglieder aus den Vereinen der Gemeinde Karstädt die volle Gebühr bei der Nutzung der Dorfgemeinschaftshäuser für private Feiern bezahlen?
Sollen alle Mitglieder aus den Vereinen der Gemeinde Karstädt die volle Gebühr bei der Nutzung der Dorfgemeinschaftshäuser für private Feiern bezahlen?

Durch steigende Betriebskosten sollen die Gebühren für Privatfeiern in den Dorfgemeinschaftshäusern ansteigen. Sollen Vereinsmitglieder, die bei der Pflege helfen, nur die Hälfte bezahlen? Die Diskussion ist eröffnet.

Karstädt | Die Nebenkosten für Strom, Wasser und die Reinigungskosten sind in den vergangenen Jahren angestiegen. In der Gemeinde Karstädt gilt noch die Nutzungsgebührenordnung für gemeindliche Objekte wie die Dorfgemeinschaftshäuser aus dem Jahr 2013. Die Verwaltung hat jetzt zur Diskussion eine überarbeitete Fassung vorgelegt, die Gebühren müssen erhöht werden...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite