75 Jahre in der Feuerwehr : Kameraden aus Groß Pankow für langjährige treue Dienste geehrt

von 15. August 2021, 14:50 Uhr

svz+ Logo
Gemeindewehrführer Axel Gruschka (l.), Hans-Joachim Weidenhöft, der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Holger Rohde und Bürgermeister Marco Radloff bei der Ehrung.
Gemeindewehrführer Axel Gruschka (l.), Hans-Joachim Weidenhöft, der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Holger Rohde und Bürgermeister Marco Radloff bei der Ehrung.

Die Feuerwehren von Groß Pankow haben langjährige Kameraden geehrt. Seit 75 Jahren dabei ist Hans-Joachim Weidenhöft, der dazu aufrief, die Wehren zu bewahren. Sie würden mehr gebraucht als noch vor zehn oder 20 Jahren.

Groß pankow | Ein Dreiviertel Jahrhundert Feuerwehrtradition hatte sich am Freitagabend im Naturlehrpark Groß Woltersdorf versammelt. „Die Wehren von Groß Pankow ehren an diesem Abend Kameraden, die seit Jahrzehnten das Rückgrat der Wehren in den Orten bilden, noch aktiv sind oder im Hintergrund vieles bewegen“, betonte Gemeindewehrführer Axel Gruschka. Während ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite