Vereinsaustritte noch gering : KSB-Geschäftsführerin befürchtet großen Knall

von 08. April 2021, 12:27 Uhr

svz+ Logo
Noch halten die Sportler den Vereinen die Treue und hoffen, bald wieder trainieren und bei Wettkämpfen - wie hier beim Sportfest in Lanz - starten zu können.
Noch halten die Sportler den Vereinen die Treue und hoffen, bald wieder trainieren und bei Wettkämpfen - wie hier beim Sportfest in Lanz - starten zu können.

Nach der jüngsten KSB-Bestandserhebung gab es in der Prignitz im vergangenen Jahr 175 Austritte aus Vereinen.

Prignitz | Die Anzahl der Austritte bleibt noch gering, die Sorge um die Zukunft der Vereine dagegen groß. Weil der Lockdown wegen der Corona-Pandemie auch für den Sport mittlerweile etwas mehr als fünf Monate andauert und der Spielbetrieb in fast allen Mannschaftssportarten für diese Saison beendet ist, blicken viele Mitglieder – aber auch vor allem die Funktio...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite