Perleberg : Kommt bald die große Insolvenzwelle in der Prignitz?

von 11. Februar 2021, 14:18 Uhr

svz+ Logo
Marlies Schmidt von der Insolvenzhilfe Prignitz prüft die Unterlagen eines Klienten. Durch die Corona-Pandemie sind die Fallzahlen deutlich gestiegen.
Marlies Schmidt von der Insolvenzhilfe Prignitz prüft die Unterlagen eines Klienten. Durch die Corona-Pandemie sind die Fallzahlen deutlich gestiegen.

Die drei Beraterinnen und Berater der Insolvenzhilfe Prignitz haben wegen des Corona-Lockdowns seit Monaten gut zu tun.

Perleberg | In einem großen Raum am Ende des Flures reihen sich meterlange Regale, dicht gefüllt mit Akten vom Fußboden bis zur Decke. Hier, so erzählt Marlies Schmidt, lagern die Beratungsfälle der letzten zehn Jahre. Menschen, die ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen konnten, die kurz davor waren, in die Armut abzurutschen – oder bereits dort angekommen waren. S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite