Wittenberge/Perleberg : Neue Ideen für leerstehende Geschäfte gesucht

von 03. Februar 2021, 13:11 Uhr

svz+ Logo
Mit neuen Ideen und Zwischennutzungen soll der Leerstand verringert werden.
Mit neuen Ideen und Zwischennutzungen soll der Leerstand verringert werden.

Durch die Corona-Krise droht den Innenstädten von Wittenberge und Perleberg mehr Leerstand.

Wittenberge | Unter dem Titel „Pop Up Prignitz – Agentur für Freiräume“ wird das Technologie- und Gewerbezentrum, gemeinsam mit dem Verein Neuland 21, mit Wittenberge und Perleberg eine regionale Vermittlungsagentur schaffen, um Leerstände in den Innenstädten zu verringern. Diese soll nach dem Ende der Corona-Zeit ihre Arbeit aufnehmen. Hintergrund ist, dass sich i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite