Offenes Haus in Sargleben : Inklusive Projekte auf dem Distelhof

von 20. Juli 2021, 15:26 Uhr

svz+ Logo
Auf dem Distelhof der Familie Bartels in Sargleben informierten sich gestern der Prignitzer CDU-Bundestagsabgeordnete Sebastian Steineke (2. v. r.) und Karstädts Bauamtsleiter Christian Gadow.
Auf dem Distelhof der Familie Bartels in Sargleben informierten sich gestern der Prignitzer CDU-Bundestagsabgeordnete Sebastian Steineke (2. v. r.) und Karstädts Bauamtsleiter Christian Gadow.

Wie hat sich der Distelhof des Associata Assistenzhunde e. V. in Sargleben seit seinem Beginn 2018 entwickelt? Der Prignitzer Bundestagsabgeordnete Sebastian Steineke (CDU) besuchte dieses offene Haus.

Sargleben | In diesen Sommerferien beschäftigen sich acht Kinder und Jugendliche im Alter zwischen elf und 17 Jahren mit dem inklusiven Projekt: Wie baue ich eine Solarpumpe, mit der das gesammelte Regenwasser per Zisterne aus der stillgelegten Klärgrube Richtung Haus gepumpt werden kann? Nachhaltigkeit und Ökologie, so gut es geht, steht dabei im Vordergrund. Da...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite