Altdeutschen Namen sind im Kommen : Prignitzer Eltern geben Babys normale Namen

von 01. Februar 2021, 16:15 Uhr

svz+ Logo
Zwei Babyarmbänder mit den Namen Ben und Emma, lange Zeit mit die beliebtesten Babynamen. In der Prignitz lagen im vergangenen Jahr in dieser Kategorie Mila und Finn vorn.
Zwei Babyarmbänder mit den Namen Ben und Emma, lange Zeit mit die beliebtesten Babynamen. In der Prignitz lagen im vergangenen Jahr in dieser Kategorie Mila und Finn vorn.

In Perleberg gab es 2020 genau 366 beurkundete Geburten. Die Prignitzer Babys erhielten von ihren Eltern normale Namen.

Prignitz | Lex-Melvin, Alva und Jella. Die Vornamen von drei Babys, die 2020 in der Prignitz zur Welt kamen. Insgesamt meldete das Standesamt Perleberg im vergangenen Jahr 366 beurkundete Geburten im Kreis. Außergewöhnliche Namen? Fehlanzeige. "Lex-Melvin, Alva und Jella stechen dabei schon hervor", sagt Rommy Elster vom Perleberger Standesamt. Shane-Angel, F...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite