Illegale Müllentsorgung : Zu faul für den Wurf in die Tonne in Lindenberg

von 19. Oktober 2021, 17:15 Uhr

svz+ Logo
Achtlos in den Wald geworfen. Solche Umweltverschmutzungen wie bei Lindenberg sind keine Seltenheit.
Achtlos in den Wald geworfen. Solche Umweltverschmutzungen wie bei Lindenberg sind keine Seltenheit.

Ein Spaziergänger fand illegal abgeladenen Müll bei Lindenberg, in einem Abschnitt, der als Trinkwasserschutzgebiet gilt. Das Ordnungsamt bestätigt, dass es immer wieder ähnliche Meldungen rund um Wittenberge gibt.

Wittenberge/Lindenberg | Sattes grünes Moos zieht sich über den Waldboden. Vögel zwitschern. Vereinzelte gelbe Laubblätter sprenkeln die Umgebung, bringen Farbe hinein. Doch etwas stört diese ruhige Waldkulisse: Graue Plastiktüten, aus denen der Schutt heraus quillt. Kein seltener Anblick, auch nicht für Wittenberge und Umgebung. Müll im Trinkwasserschutzgebiet „Was die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite