Ansiedlung in der Prignitz : Hoyer baut Autohof im Gewerbegebiet Karstädt an der A14/B5

von 30. Juli 2021, 13:46 Uhr

svz+ Logo
Dieses Luftbild zeigt den Autohof Hoyer in Neustadt-Glewe, so groß allerdings wird der geplante Autohof in Karstädt nicht.
Dieses Luftbild zeigt den Autohof Hoyer in Neustadt-Glewe, so groß allerdings wird der geplante Autohof in Karstädt nicht.

Bis Ende des Jahres reicht Investor Hoyer den Bauantrag ein. Geplant sind ein Restaurant und Shop, eine Tankstelle für Lkw und Pkw, insgesamt 54 Stellplätze und eine Pkw-Waschanlage auf dem 1,8 Hektar großen Areal.

Karstädt | Noch ist das gleich an der Einfahrt zum Gewerbegebiet Karstädt an der A14/B5 gelegene Grundstück nur eine Freifläche. Es gehört seit dem Frühjahr der Wilhelm Hoyer GmbH & Co. KG, die das rund 1,8 Hektar große Areal von der Gemeinde Karstädt gekauft hat. Die Planungen für den dort entstehenden Autohof nehmen Gestalt an. Viele Prignitzer werden sicher d...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite