Groß Buchholzer Jagdgenossenschaft : Jagdvorstand ohne Befugnis

23-11368046_23-66107915_1416392335.JPG von 04. April 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
23-100173206.JPG

Jagdbehörde mahnt nach elf Jahren verfristete Vorstandswahl an. Neue Jagdpachtverträge können so nicht angezeigt werden.

Am 1. April begann das neue Jagdjahr. „Jetzt wird Mais gelegt, werden Kartoffeln gepflanzt.“ Der Tisch für das Wild ist reich gedeckt, „und wir sind verpflichtet, Wildschaden von den Flächen fern zu halten“, berichtet Bärbel Jahrow, die gemeinsam mit ihrem Mann Joachim dem Vorstand der Jagdgenossenschaft Groß Buchholz angehört. Weiterlesen: Der Wolf al...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite