Kriterien für Solarparks beschlossen : Gemeindevertretung Karstädt begrenzt Solarparks auf 15 Hektar

von 29. September 2021, 13:00 Uhr

svz+ Logo
Karstädt hat Kriterien für neue Solarparks beschlossen.
Karstädt hat Kriterien für neue Solarparks beschlossen.

Die Gemeindevertretung Karstädt hat auf die stark gestiegene Zahl an Anträgen für Solarparks mit der Verabschiedung eines Kriterienkataloges reagiert. Er sieht eine Ausnahme für die Erzeugung von grünen Wasserstoff vor.

Karstädt | Solarparks sind künftig in der Gemeinde Karstädt mit bis zu 15 Hektar Größe zulässig. Das sieht der von der Gemeindevertretung nach intensiven Beratungen beschlossene Kriterienkatalog vor. Das gilt sowohl für Anlagen nach dem Erneuerbare Energie Gesetz als auch für solche außerhalb dieser Regelung. Der Abstand zur Wohnbebauung muss mindestens 500 Mete...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite