Haushalt der Gemeinde Karstädt : Von Straßenausbau bis Kita-Sanierung

von 04. Februar 2021, 13:05 Uhr

svz+ Logo
Wenn der Förderantrag bewilligt wird, bekommt die Kita Dallmin ein neues Multifunktionsspielgerät. Zudem will die Gemeinde noch den Hof pflastern.
Wenn der Förderantrag bewilligt wird, bekommt die Kita Dallmin ein neues Multifunktionsspielgerät. Zudem will die Gemeinde noch den Hof pflastern.

Die Gemeinde Karstädt investiert in diesem Jahr kräftig in Straßenausbau und in die Sanierung in vier der sieben Kitas.

Karstädt | Der Ausbau der Straße von Nausdorf nach Boberow, der Eigenanteil für den Ausbau der Landesstraße 13 in Karstädt/Postlin, der Ausbau der Straße mit Radweg von Glövzin nach Waterloo, diverse Sanierungen in den Kitas Garlin, Pröttlin und Karstädt - das sind nur die großen Vorhaben, in die die Gemeinde Karstädt in diesem Jahr investieren will. Die Gemeind...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite