Geflügelpest : Sicherheitsvorkehrungen in der Prignitz aufgehoben

von 05. Mai 2021, 17:06 Uhr

svz+ Logo
Neugewonnene Freiheiten für Huhn und Halter
Neugewonnene Freiheiten für Huhn und Halter

Amtstierärztin Sabine Kramer gibt Entwarnung. In den letzten Wochen hat es keine Nachweise des H5N8-Virus gegeben.

Prignitz | Geflügelhalter können erst einmal aufatmen. Die Amtstierärztin Sabine Kramer hat die Allgemeinverfügung zur Bekämpfung der Geflügelpest mit Wirkung vom 5. Mai aufgehoben. Dies war möglich geworden, nachdem sich die Seuchenlage in Brandenburg in den letzten zwei Wochen beruhigt hatte. Weder beim Hausgeflügel noch bei Wildvögeln hatte es in den letzten ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite