Prignitzer Sportstätten : Goldener Plan umfasst 25 Millionen Euro

von 23. Februar 2021, 16:45 Uhr

svz+ Logo
Der SV Quitzöbel (in weißen Trikots, hier beim Jubiläumsturnier 2010 gegen Perleberg) wartet noch auf seine Finanzspritze aus dem„Goldenen Plan“ für ein künftiges Mehrzweckgebäude.
Der SV Quitzöbel (in weißen Trikots, hier beim Jubiläumsturnier 2010 gegen Perleberg) wartet noch auf seine Finanzspritze aus dem„Goldenen Plan“ für ein künftiges Mehrzweckgebäude.

Landesregierung legt neuen Goldenen Plan auf. In den nächsten drei Jahren fließen 25 Millionen Euro in die Sportstätten.

Prignitz | Der Startschuss fiel vor knapp zwei Wochen: Der Goldene Plan Brandenburg 2021 bis 2024 ist aufgelegt. Für die Umsetzung des Sportstättenförderprogramms, für das in den kommenden Jahren 25 Millionen Euro bereitgestellt werden, hat das Ministeriums für Bi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite