Flüchtling aus Syrien : Ein Traum-Abitur mit Durchschnitt 1,3

von 20. Juni 2021, 18:00 Uhr

svz+ Logo
Khaled Berro vor dem Eingang zu Haus I des Gottfried-Arnold-Gymnasiums. Der 20-jährige Flüchtling aus Syrien erhielt nicht nur ein Traum-Abi, sondern auch gleich mehrere Urkunden.
Khaled Berro vor dem Eingang zu Haus I des Gottfried-Arnold-Gymnasiums. Der 20-jährige Flüchtling aus Syrien erhielt nicht nur ein Traum-Abi, sondern auch gleich mehrere Urkunden.

Khaled Berro kam 2016 als Flüchtling nach Deutschland. Jetzt hat er sein Abitur am Perleberger Gottfried-Arnold-Gymnasium mit einem Durchschnitt von 1,3 bestanden.

Perleberg | Ein Abidurchschnitt von 1,3 – Khaled Berro ist einer der besten des Jahrgangs am Perleberger Gottfried-Arnold-Gymnasium. Dabei hatte der 20-Jährige alles andere als optimale Startbedingungen. 2014 floh er mit seiner Familie aus Syrien, zunächst für zwei Jahre in den Libanon, dann nach Deutschland. Als er Anfang 2016 hier ankam, konnte er kein Wort Deu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite