Auf Impftermin 21 Tage warten : Verärgert über lange Wartezeit und Impftermin-Vergabe

von 15. Januar 2021, 22:00 Uhr

Eine 90-jährige Seniorin, die nicht in einem Pflegeheim lebt, wartet auf einen Impftermin. Das erweist sich als schwer.

Ferbitz | Roland Bauer ist sehr verärgert. Er versucht seit Tagen, einen Impftermin für seine Mutter zu bekommen. Die Seniorin begeht morgen ihren 90. Geburtstag. Doch scheinbar ist es immer noch alles andere als leicht, an die Impfung zu kommen. "Ich habe mitgezählt. Insgesamt 367 mal habe ich in den vergangenen Tagen die Impf-Hotline 116117 angerufen. Bese...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite