Fallzahlen in der Prignitz : Weniger Straftaten dank Corona

von 30. März 2021, 12:21 Uhr

svz+ Logo
Immer mehr Senioren fallen offenbar auf den so genannten „Enkeltrick“ herein.
Immer mehr Senioren fallen offenbar auf den so genannten „Enkeltrick“ herein.

Durch den Lockdown werden in der Prignitz offenbar weniger Straftaten verübt - auch wenn die Gesamtzahl leicht ansteigt.

Prignitz | Der Corona-Lockdown sorgt offenbar auch in der Prignitz für weniger Straftaten. Das geht aus der Kriminalstatistik für 2020 hervor, die die Polizeidirektion Nord am Donnerstag vorgelegt hat. Im gesamten Zuständigkeitsbereich, der die Landkreise Prignitz, Ostprignitz-Ruppin und Oberhavel umfasst, sank die Zahl der registrierten Straftaten demnach auf 2...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite