„Wir öffnen Türen“ : Eine Gruft und ein Loch im Boden

von 06. Dezember 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Die geheimnisvolle Bodenöffnung ist mittlerweile abgedeckt – Christian Richter zeigt ihre Ausmaße.
Die geheimnisvolle Bodenöffnung ist mittlerweile abgedeckt – Christian Richter zeigt ihre Ausmaße.

Die ehemalige Sakristei der Bad Wilsnacker Wunderblutkirche gibt einige Rätsel auf / Nächstes Jahr soll sie umgestaltet werden

Eine Gruft, ein mysteriöses Loch im Boden und jede Menge Rätsel – ziemlich viel für einen so kleinen Raum. Die Sakristei der Bad Wilsnacker Wunderblutkirche St. Nikolai birgt viele Geschichten. Noch ist der Raum nicht öffentlich zugänglich, und besonders ansehlich ist er im jetzigen Zustand auch nicht. Farbeimer, eine Schubkarre, Besen und eine Schaufe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite