Dieb hatte Beute schon im Sack : Einbruch in Wittenberger Oberschule scheitert in letzter Sekunde

von 25. August 2021, 16:38 Uhr

svz+ Logo
Diebstahl scheitert in letzter Sekunde.
Diebstahl scheitert in letzter Sekunde.

Mitarbeiter des Wachschutzes stoppten den Dieb, worauf dieser die Flucht ergriff.

Wittenberge | In letzter Sekunde scheitert ein Einbruch in der Oberschule Wittenberge in der Nacht zu heute. Der mutmaßliche Dieb war mit seiner Beute schon auf dem Weg hinaus. Dann stoppten ihn Mitarbeiter vom Wachschutz. Tablets und Bildschirme eingepackt Als sie den Mann ansprachen, ergriff der die Flucht. Sie versuchten vergeblich, ihn festzuhalten, teilt...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite