theater 89 in Lenzen : Ein Theater-Auftakt, der Hunger auf mehr macht

von 03. Juli 2021, 12:22 Uhr

svz+ Logo
Mit den Szenen aus dem Handelsleben begann der Abend. Er endete in Balladen und Liedern.
Mit den Szenen aus dem Handelsleben begann der Abend. Er endete in Balladen und Liedern.

Erstmals präsentierte sich theater 89 auf seiner Tour durch 15 historische Stadtkerne Brandenburgs in Lenzen. Ist das der Beginn einer Tradition?

Lenzen | Über Stunden reihten sich kurze Theaterstücke an Gedichte und Lieder. Der Abend war lang. So hatte es Regisseur Hans-Joachim Frank auch angekündigt. „Wir spielen, bis der letzte weg ist“. Nur: es ging niemand weg. Die überschaubare Menge von etwa 30 Zuschauern bekam nicht genug von dem beeindruckend großen Repertoire der insgesamt zehn Schauspieler un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite