Sommeroper mit Suchtgefahr : „Dorf macht Oper“ erhält den Berlin Brandenburg Preis

von 08. August 2021, 13:19 Uhr

svz+ Logo
„Don Quichotte“ ist eine von mehreren Opern, die bisher in Klein Leppin aufgeführt wurden.
„Don Quichotte“ ist eine von mehreren Opern, die bisher in Klein Leppin aufgeführt wurden.

Oper mit Suchtgefahr. Mit diesen Worten würdigt Hans Lange in seiner Laudatio die Menschen, die hinter dem Projekt "Dorf macht Oper" stehen. Ihnen sei es gelungen, eine ganze Region in ihre Ideen mit einzubinden.

Lenzen/Klein Leppin | Wer kennt Klein Leppin? Wo liegt das überhaupt und was soll dort schon los sein? Ein Dorf "in the middle of Nüscht" antworten die Leppiner. Aber es ist ein Dorf, das Oper macht. "Die Kultur kam einem Paukenschlag gleich", sagt der frühere Prignitzer Landrat Hans Lange. Seine kurzweilige Laudatio verleiht der bis dahin eher träge dahin plätschernden Ve...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite