Tag des offenen Denkmals : Die alte Scheune in Gulow birgt einen historischen Schatz

von 12. September 2021, 13:57 Uhr

svz+ Logo
Anfangs hatten Fachleute Natali Reindl sogar zum Abriss der Scheune geraten.
Anfangs hatten Fachleute Natali Reindl sogar zum Abriss der Scheune geraten.

Als Natali Reindl Anfang 2018 den Hof in Gulow erwarb, hatte sie für die alte Scheune keine Verwendung. Dann aber entdeckte sie die Bedeutung des historischen Gebäudes und restauriert dieses nun Stück für Stück.

Gulow | Fährt man aus Richtung Perleberg in das Dorf Gulow ein, kommt man gleich unweigerlich an einer alten Scheune vorbei. Einen Blickfang kann man das mit Eternitplatten verkleidete Gebäude nicht nennen. Dahinter steckt jedoch historische Bausubstanz, die seit diesem Jahr als Denkmal anerkannt ist. Ortsbildprägendes Gebäude mit volkskundlicher Bedeutung...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite