Die Prignitz auf der Grünen Woche : Der ganz besondere Gin mit Zutaten von der Sommerwiese

von 19. Januar 2020, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Auf ihren ersten gemeinsamen Grüne-Woche-Besuch stoßen Imker Peter Michael (l.) und Moster Tobias Spill mit dem Prignitzer Frühstückssaft aus Apfel, Karotte und Rote Beete an.
Auf ihren ersten gemeinsamen Grüne-Woche-Besuch stoßen Imker Peter Michael (l.) und Moster Tobias Spill mit dem Prignitzer Frühstückssaft aus Apfel, Karotte und Rote Beete an.

Prignitzer Natur bietet die Zutaten für Säfte und Honig am Sonntag, für einen fruchtigen Gin am Montag.

Jeden Tag ein anderer Koch: Vom 17. bis 26. Januar präsentiert sich die Prignitz auf der Internationalen Grünen Woche. Zehn Köche und Anbieter folgen der Einladung des Tourismusverbandes und werben mit ihren kulinarischen Ideen für die Region. Der „Prignitzer“ stellt sie und ihre Kreationen vor. Morgen servieren die Elbland Mosterei und die Honigwerkst...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite