Vollsperrung nötig : Baustart am letzten Breeser Deich

23-11368050_23-66107917_1416392348.JPG von 09. Juni 2020, 20:00 Uhr

svz+ Logo
Knapp eineinhalb Jahre nach den letzten Bauarbeiten am Deich (Foto) soll nun der letzte Abschnitt folgen..
Knapp eineinhalb Jahre nach den letzten Bauarbeiten am Deich (Foto) soll nun der letzte Abschnitt folgen..

Im Juli beginnen die Arbeiten für den Lückenschluss. Vollsperrung betrifft den Nah- und Schülerverkehr.

Der Traum vom Schutz vor einem Hochwasser in Breese geht in seine letzte Phase. Gut eineinhalb Jahre nach Fertigstellung der auf dem Deich verlaufenden L 11 beginnt im Juli der notwendige Umbau der Kreisstraße bei Breese, informiert Frauke Zelt, Pressesprecherin des Potsdamer Umweltministeriums. Auch diese Straße wird zu einer Hochwasserschutzanlage. ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite