Prignitzer Abgeordnete Dagmar Ziegler : Ausgangssperre kann nur letztes Mittel sein

von 15. April 2021, 15:21 Uhr

svz+ Logo
Dagmar Ziegler (SPD) begrüßt grundsätzlich einheitliche Regeln zur Bekämpfung der Pandemie.
Dagmar Ziegler (SPD) begrüßt grundsätzlich einheitliche Regeln zur Bekämpfung der Pandemie.

Freitag berät der Bundestag über ein neues Infektionsschutzgesetz. Die Abgeordnete Dagmar Ziegler positioniert sich.

Prignitz | Dagmar Ziegler befürwortet grundsätzlich die angestrebte Änderung des Infektionsschutzgesetzes. Sie verweist auf die aktuelle Lage: "Die anhaltend hohen Inzidenzwerte und die stark ansteigende Zahl der Patienten auf den Intensivstationen führen uns deutlich vor Augen, dass wir die dritte Welle der Corona-Pandemie jetzt brechen müssen." Die Pandemie ma...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite