Coronaausbruch bei Vion : Quitzower Schlachtbetrieb drosselt Produktion

von 04. Januar 2021, 12:38 Uhr

svz+ Logo
Im Vion-Werk haben sich Mitarbeiter mit Corona infiziert. Die Archivaufnahme entstand bei einer Werksbesichtigung.
Im Vion-Werk haben sich Mitarbeiter mit Corona infiziert. Die Archivaufnahme entstand bei einer Werksbesichtigung.

Bei Vion in Quitzow ist Corona ausgebrochen. Der Schlachtbetrieb spricht zunächst von rund 40 Fällen.

Perleberg | Bis Montag 12 Uhr sind es 41 positive Corona-Fälle unter den Mitarbeitern. Diese Zahl bestätigt Geschäftsführer Klaus Voigt gegenüber unserer Zeitung. "Das ist aber nur eine Momentaufnahme, wir testen heute alle Mitarbeiter", sagt er. Der Betrieb hat rund 600 Beschäftigte. Erste Infektionen nach Weihnachten Die erste Infektion sei nach Weihnacht...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite