Corona-Einschränkungen : Prignitzer Gastronomen sind wütend auf die Politik

von 20. April 2021, 13:15 Uhr

svz+ Logo
Schon im Februar protestierten Gastronomen wie Giancarlo Romano gegen den Dauerlockdown in ihrer Branche.
Schon im Februar protestierten Gastronomen wie Giancarlo Romano gegen den Dauerlockdown in ihrer Branche.

Egal ob kleines Café oder großes Hotel - Die Tourismusbetriebe in der Prignitz leiden weiter unter dem Lockdown.

Prignitz | Eigentlich haben sie nur eine Frage, warten nur auf eine Antwort: Wann können wir wieder öffnen, Gäste bewirten und Übernachtungen anbieten? Rund 20 Gastronomen sind zum Prignitzer Stammtisch des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga in die Ölmühle nach Wittenberge gekommen. Sie alle schauen auf ihren Landesgeschäftsführer Olaf Lücke, als o...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite