Fünf positive Fälle bestätigt : Corona-Infektionen an zwei Wittenberger Schulen

von 27. August 2021, 16:47 Uhr

svz+ Logo
Geimpfte Schüler müssen bei Corona-Ausbrüchen in Schulen nicht in Quarantäne.
Geimpfte Schüler müssen bei Corona-Ausbrüchen in Schulen nicht in Quarantäne.

An der Oberschule und am Gymnasium gibt es Corona-Fälle. Schüler müssen auch in Quarantäne, aber nicht alle.

Wittenberge | Sieben neue Corona-Fälle in der Prignitz beendeten am Freitag die positive Entwicklung in der Pandemie. Der einstellige Inzidenzwert verdreifacht sich auf 14,5. Das Gesundheitsamt Perleberg bestätigt fünf positive Fälle an Schulen in Wittenberge. Betroffen sind die Oberschule und das Gymnasium, teilt der Landkreis mit. Das Gesundheitsamt ordnete 23 Qu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite