Busanbindung in Rühstädt : Isolde Gorsboths kleiner Triumph

von 27. April 2021, 13:51 Uhr

svz+ Logo
Isolde Gorsboth an ihrer Bushaltestelle in Rühstädt. Sie wünscht sich auch deutlichere Beschriftungen der Busse.
Isolde Gorsboth an ihrer Bushaltestelle in Rühstädt. Sie wünscht sich auch deutlichere Beschriftungen der Busse.

Weil der Bus 960 leer zurückfuhr, wandte sich die Rühstädterin an den Landkreis. Mit Erfolg. Doch Gorsboth will mehr.

Rühstädt | Isolde Gorsboth sitzt im Garten ihres Hauses in Rühstädt. Die Frühlingssonne spendet bereits ein wenig Wärme. Vögel zwitschern, sonst ist alles ruhig. Kein Auto kommt an diesem Vormittag die Dorfstraße entlang gefahren und auch kein Bus. Was jedoch die Busse angeht, hat die Rühstädterin kürzlich einen Erfolg erzielen können. Der betrifft die Linie 960...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite