Nach dem Vandalismus : Bolzplatz auf Kita-Gelände in Karstädt bleibt weiter gesperrt

von 28. Oktober 2021, 13:46 Uhr

svz+ Logo
Das Tor zum Kita-Gelände und dem Bolzplatz bleibt bis auf Weiteres verriegelt.
Das Tor zum Kita-Gelände und dem Bolzplatz bleibt bis auf Weiteres verriegelt.

Nach dem Vandalismus und der anschließenden Sperrung des neuen und noch gar nicht offiziell eingeweihten Bolzplatzes auf dem Kita-Gelände in Karstädt bleibt dieser weiterhin für die Öffentlichkeit gesperrt.

Karstädt | Vandalismus und Vermüllung auf dem Gelände der Kita Kinderland in Karstädt musste die Gemeindeverwaltung im August zum Anlass nehmen, den neuen Bolzplatz dort für die Öffentlichkeit zu sperren. Eigentlich sollte er nach Schließzeit der Kita für alle frei zugänglich sein. Doch wie die stellvertretende Kita-Leiterin, Julia Mathews damals bei einem Voror...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite