Benefiz-Spiel in Pritzwalk : Sieben Tore, große Emotionen und viel Geld für den guten Zweck

von 14. August 2021, 12:15 Uhr

svz+ Logo
Vor dem Spiel stellten sich die Beteiligten den Fotografen für ein Erinnerungsfoto.
Vor dem Spiel stellten sich die Beteiligten den Fotografen für ein Erinnerungsfoto.

Beim Fußball-Benefizspiel zwischen der Ü35 des Pritzwalker FHV 03 und der Traditionsmannschaft des 1. FC Union Berlin bekamen die Zuschauer sieben Tore und große Emotionen geboten. Auch der gute Zweck kam nicht zu kurz.

Pritzwalk | Eine tolle Atmosphäre, sieben Tore, große Emotionen und viel Geld für den guten Zweck. Das Fußball-Benefizspiel zwischen der Ü35 des gastgebenden Pritzwalker FHV 03 und der Traditionsmannschaft des 1. FC Union Berlin am Freitagabend in der sehr gut gefüllten Dinnebier-Arena bot den Zuschauern jede Menge Spektakel. Das vom Pritzwalker Steffen Telsch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite