Wittenberge : Bauprojekt: Noch Familien mit Kindern gesucht

23-11368044_23-66107913_1416392308.JPG von 02. Mai 2019, 05:00 Uhr

svz+ Logo
Wiebke Lemme stellt auf dem Brandenburg-Tag im August 2018 das Projekt für die Burgstraße vor.
Wiebke Lemme stellt auf dem Brandenburg-Tag im August 2018 das Projekt für die Burgstraße vor.

Erstmals ist in der Prignitz eine Baugemeinschaft im Entstehen. Projekt ist in der Wittenberger Altstadt angesiedelt

Wittenberge | Ja, es gibt sie, jene, die in der Wittenberger Burgstraße Lust auf Bauen etwas außerhalb gängiger Normen haben, jene, die sich dafür mit anderen Baulustigen auf ein gemeinsames Abenteuer einlassen wollen, die dafür Nachbarschaftssinn und Kompromissbereitschaft mitbringen. Das sagt Wiebke Lemme, die als Architektin gemeinsam mit Anna Tscherch in Berlin ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite