Bauen in Groß Pankow : Zurück aufs Dorf - aus Überzeugung

von 10. Juni 2021, 12:56 Uhr

svz+ Logo
Christoph Kuhblank (l.) uns seine Frau Katja Jenns mit Sohn Emil vor dem neuen Haus. Die Außenanlagen sind noch nicht fertig.
Christoph Kuhblank (l.) uns seine Frau Katja Jenns mit Sohn Emil vor dem neuen Haus. Die Außenanlagen sind noch nicht fertig.

Christoph Kuhblank und Katja Jenns haben sich in Retzin den Traum vom eigenen Haus verwirklicht. Hier und in anderen Ortsteilen von Groß Pankow sind in den letzten Jahren zahlreiche neue Einfamilienhäuser entstanden.

Retzin | Das Haus ist weitgehend fertig, an diesem Samstag ist der große Umzug geplant. Rundherum gibt es noch viel zu tun – eine Terrasse fehlt noch, Hecke und Zaun sowie eine Auffahrt will Christoph Kuhblank noch bauen. Zusammen mit seiner Frau Katja Jenns und dem anderthalbjährigen Sohn Emil hat er sich in Retzin (Gemeinde Groß Pankow) den Traum vom eigenen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite